1punkt-kl Anleitung “COM-Port-Splitter nutzen” neu1 ab 23.4.2011
Wer unter einem Varioskin noch nie einen COM-Port-Splitter benutzt hat, arbeitet möglichst vor(!) der Installation des Vario 4 einmalig diese Anleitung durch, damit alle Funktionen des Varioskin später genutzt werden können . Insbesondere sollten die fehlenden VirtCom-Dateien bereits vor der Installation des Varioskins besorgt werden.

2punkt-kl Installationsanleitung (pdf)
ab varioskin 3.3 , analog auch für 4.0

3punkt-kl-rot 
Install-Cab
Varioskin 4.04 seit 21.5.11 10:10

Lizenz beachten!
Auszug aus der User-Lizenz:

* Der NUTZER darf diese Software nicht vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen.
* Der NUTZER darf diese Software bearbeiten, umgestalten, verändern oder als Grundlage für eine neue Software verwenden, wenn die neu entstandene Software nur unter Verwendung von Lizenzbedingungen weitergeben wird, die mit denen dieses Lizenzvertrages identisch oder vergleichbar sind, und wenn auf den ursprünglichen Autor (Team Sokobana) verwiesen wird.
* Jede der vorgenannten Bedingungen kann aufgehoben werden, sofern der NUTZER die Einwilligung des Rechteinhabers (Team Sokobana) dazu erhält.

Erklärung: es dürfen niemals die unveränderten Scripte irgendwo veröffentlich werden, nur die tatsächlich veränderten(!) Teile (Scripte) des Ganzen!


Glopus für Varioskin 4
Athos und Panik haben viel Zeit und Mühe in eine neue Glopus-Version für Varioskin 4 gesteckt. Die aktuelle Version ist vom 6.5.2010. Wer diese schon während der Betaphase des Vario 4 geladen hatte, braucht dies jetzt nicht nochmals zu tun.  Download  Anleitung  Forum

Hinweis: Nach Installation einer neuen Glopus-Version kein altes Glopus-Backup einspielen, sondern bald ein neues anlegen.

neu1Anleitung:
Kostenlose Wanderkarte für Glopus
 

neu1Anleitung:
Glopus-Einblendungen im Varioskin Danke, athos! :-)


Sirftech 2.23:
neu1
Dieses kostenlose Programm dient im Varioskin 3.6 zum Testen des Sirf III-Chipsatzes oder zur Umstellung der Baudrate des Sirf III.

Bitte hier downloaden und die exe ins Verzeichnis Storage Card | Programme | SirfTech kopieren (eventuell Ordner selbst anlegen). Jetzt ist das Programm z.B. im Fenster Kompass -> Com-Port -> "SirfTech starten" aufrufbar. Alternativ auch unter Settings | Tools

Anleitung “Sirf III-Baudrate ändern”
Erlaubt die Nutzung neuerer Medion-Navis, z.B. E4430, mit Gopal 3 und Varioskin ab 3.6.


ResInfo 1.54:
neu1Dieses kostenlose Programm kann im Varioskin 3 für Diagnose-Zwecke (Speicher, Prozesse etc.) benutzt werden.

Bitte hier die zip-Datei resinfo.exe.zip herunterladen. Nach dem Entpacken nur die Datei ResInfo.ARM.300.exe umbenennen in ResInfo.exe und ins Verzeichnis Storage Card | Programme | ResInfo kopieren. Jetzt ist das Hilfsprogramm unter Settings mit einem eigenen Startbutton nutzbar.


Addon für Vario 3 und 4:
Videoplayer-Cab   
Der TCPMP-Videoplayer ersetzt den bordeigenen Player.
Version: 0.81RC1 Beta


Installation:
a) Die Datei videoplayer_0480x0272_xx_x.cab im Ordner “5” auf der Storage Card löschen (eventuell vorher auf dem PC speichern)
b) TCPMP_Gopal3.rar entpacken und die Datei videoplayer_0480x0272_xx_x.cab ins Verzeichnis “5” kopieren.
c) nach dem nächsten Format Flash wird automatisch gleich der neue Player installiert.


Alte Version:

Varioskin 3.64
Install-Cab

Addon: neues Cab seit 31.7.2009
Glopus-Cab für 3.64  

Installation:
a) Die Datei entpacken und den Inhalt des Ordners “21” in Ordner “21” auf der Storage Card speichern
b) nach dem nächsten Format Flash wird automatisch Glopus im Verzeichnis My Flash Disk\Programme\Glopus installiert.

Hinweis: Im Forum gab es auch ein nicht vollständig kompatibles CAB eines anderen Users. Wer dieses Installiert hatte, löscht bitte auch den Ordner Storage Card | Programme | Glopus bevor eine Neuinstallation durchgeführt wird.

 

Historie Vario 4:

Vario 4.04:                   Läuft stabil!
- Startmenü: Kleine Änderungen. siehe hier
Bekannte BUGs:
keine

Vario 4.03:                   Läuft stabil!
- Fähnchentasten-Programmierung verbessert, Keine Interaktion mit POI-Warner mehr.
- Audio-Center leicht geändert.
Bekannte BUGs: keine

Vario 4.01:
- Fehler im Tourspeicher behoben
Bekannte BUGs: keine

Vario 4.00:
Bekannte BUGs:
- Fehler im Tourspeicher

Neue Feature Vario 4.00:
- Abbiegepfeile neu: M3 und XXL3
- Audio-Center neu gestaltet. FF- und HR-fest gemacht- Automatische MortScript-Registrierung
  (nicht für MortScript2)
- Autostart nach HR : Gopal startet automatisch ohne Klicks. Veto-Möglichkeit eingebaut. 
- Bike-Skin mit Glopus-Anpassungen
- Find My Car
- Home- und 1234-Presets: Bearbeiten-Sektion verbessert
-
Koord-Tracking freigeschaltet

- LEDs abschalten: Über das neue Startmenü von athos und die Fähnchen-Taste. Anleitung hier.
- LEDs abschalten über Settings | Licht
- Online-Hilfe aufgewertet: Anleitung für Hardreset und Format-Flash integriert.
- POI-Warner startet früher
- POI-Warner wird beim Beenden von Gopal jetzt auch
immer beendet!

- Positioning-Seite reorganisiert.
- Serilot: Neuer Treiber integriert. Bug beim Sat-Empfang behoben (tritt nur bei unregistriertem Serilot auf)
- Routenoptionen: Buttons optimiert
- Sonnenbrille: Map-Button verschoben, siehe hier
- Speicher-Management: geändert für Unterstützung des athos-Startmenüs.
- TMC-Preview: Die Umfahrungsentscheidung bei Stau kann jetzt nach Berechnung einer Umleitung fallen.
- Neue Funktionen integriert: TMC-Dauer-Info.
Veto-Mode für Auto-Stauumfahrung verbessert
- TMC-Sender-Seite: Buttons optimiert
- TMC-Simulation freigeschaltet
- TourGen: Neue V.4. integriert.
- Trip-Info-Button in der Map.
- Trip-Info-Seite umstrukturiert.
- Triple-Routes: Verbesserte Routen-Präsentation
- Vorwegweiser: Neuer, sehr übersichtlicher Vorweg-weiser in der Map


Neu in 3.64:
- Koordinateneingabe auf den aktuellen Stand gebracht (GEO-Auswahl integriert). Mehr Infos
- Installationsverhalten verbessert und fehlertolleranter gemacht. Mehr Infos

Neu in 3.63:
- Bugfix für Sonnenbrille (3.62). Mehr Infos
- Bugfix für Button “Helligkeit merken” unter Settings
- Splitter-Install-Prozess verbessert (Danke athos!).

Neu in 3.61:
- Bugfix für Serilot-Install-Fehler. Mehr Infos

Neue Feature in 3.6:
- inteligente Sat-Turbo Feature (Auto-Sat-Turbo)
- automatische Sat-Suche bereits vor Gopalstart
- LED-Steuerung im Startmenü
- LED-Steuerung gekoppelt mit Gopal
- Com-Port-Splitter voll integriert (Serilot)
- Unterstützung für Serilot und VirtCom integriert
- Com-Port-Splitter HR- und FF-fest
- Backup für Glopus integriert.
- Glopus-Integration verbessert
- Pfeilansicht verbessert.
- BUGs aus 3.4 behoben
- u.v.m.


Bekannte BUGs in 3.6:
- Fehler bei der Serilot-Installation.

Neue Feature in 3.4:
-
Gopal MoveMap-Bug behoben.
- RushHour-Funktion (Next Level TMC)
- POI-Warner: verbesserte Integration
- POI-Warner: Große Icons für Blitzer und Safety-Overlay
- POI-Warner: automatische Erkennung der Installation
- POI-Warner: automatische Sync-Erkennung
- Sat-Turbo repariert
- u.v.m.
Download Varioskin 3.4

Bekannte BUGs in 3.4:
- POI-Verwaltungs-Bug. Infos und Bugfix hier.
- AB-Zoomlimit-Bug. Infos und Bugfix hier.

gefixt in 3.1a:
-
Störende Ansage " BT beenden, Treiber entfernen " gefixt
- neue BT-Feature deaktiviert
- Favoriten-Überwachung gefixt (keine überflüssigen Ansagen mehr)

Neue Feature in 3.1a:
-
Gopal 3.0-Bug behoben: DRM-Kartenfreischaltung
- DRM-Management eingebaut (automatische Speicherung)
- DRM: Automatische Restaurierung nach Format Flash

Bekannte BUGs in 3.1a:
-
MoveMap-Bug hier gefixt

 

Downloads
Beta-Test-Area
pdf-Anleitungen
Vario 3 Forum
Vario 4 Forum
Jetzt spenden
StartseiteDownloadsFeatureSucheGästebuchHall of FameImpressum

Bundesweiter Hausnotruf ab 10,00 mtl.